Arbeitsplattenlifte
Teaser

Höhenverstellungen für Arbeitsflächen

  • FlexiElectricComfort100   / Produktinfo


Die komfortable Lösung für höhenverstellbare Arbeitsflächen in der normalen Fußgängerküche (schrankunterbaute Arbeitsflächen). Der elektromotorisch betriebene Beschlag fährt Arbeitsflächen mit Kochen, Spülen oder Vorbereitungsfläche stufenlos in die gewünschte Höhe. Die Höhenverstellung erfolgt schnell und leise mit einer Hubgeschwindigkeit von 32 mm / Sekunde.

FlexiComfort100 - Bedienung per Tastatur oder Fernbedienung

FlexiComfort100 - Arbeitsplattenlift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hubhöhe ist im Prinzip frei wählbar. Bei einer Möbel-Rasterhöhe von bspw. 14,4 cm wird eine Hubhöhe von 10 cm erreicht. 4,4 cm Höhe werden konstruktiv benötigt.

So ensteht bei 2x 12 cm Rastern, die dem Einfahren zur Verfügung gestellt werden, eine Hubhöhe von ca. 19,6 cm.

Die Bedienungssicherheit wird konstruktiv hergestellt. Bei größeren Hubhöhen sollten die darüber montierten Oberschränke gegen Unterfahren eines höheren Gegenstandes wie
z. B. Flasche oder Kaffemaschine geschützt werden. (Siehe auch FlexiElectric)
 

Abb. links zeigt den Beschlag als Problemlöser bei zu niedrigen Fenster-Brüstungshöhen. Die Arbeitshöhe ist durchgehend auf dem gewünschten Maß. Zum Öffnen der Fenster wird die Arbeitsplatte eingefahren.

 

FlexiElectricComfort100 kann mit allen marktgängigen Küchenmöbelteilen bestückt werden. Durch die Möglichkeit einer späteren Umrüstung auf eine unterfahrbare Arbeitsfläche empfiehlt er sich zur Einrichtung von "Vorsorgeküchen". Ein Bedientaster sowie eine 1-Kanal Fernbedienung werden mitgeliefert.
 

   

Die Vorteile im Überblick:


  Das System lässt sich nachträglich auf FlexiElectric (unterfahrbare Arbeitsplatte)
    umrüsten.

  Der ideale Beschlag für die zukunftsorientierte Kücheneinrichtung
  Wiederverwendbar. Die Systeme lassen sich bei Umzügen beliebig den neuen
    Maßanforderungen anpassen.


 

  

 

  • Zurück

  • Technische und inhaltliche Änderungen behalten wir uns vor. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pro-Ipso Infoteam

 

Impressum, 23.09.2017